TIPSY

Als irdische Tochter einer Verrückten und eines Piraten und gelegentlichen Handtaschenräubers, wird die süße, sexy aber unberechenbare Tipsy und ihre therapeutische Affenpuppe nach einem „Unfall“ an Land gespült und landet wieder als Prostituierte in der jungen Drogenszene der Schickeria. 

Alkohol- und drogenbedingte Schizophrenie, sowie ihre extrem nervige Affenpuppe helfen ihr intellektuell in der Gesellschaft nicht weiter, so setzt sie mit gesunder Schlag- und Zerstörungskraft ihren Willen durch.

Nachdem Jack sie vom Straßenstrich zu sich nach Hause holt, will es ein übernatürlicher Zufall, dass Josephine Tipsy in Not zur Seite steht. Die beiden ungleichen Frauen befreunden sich und schließen einen Pakt, dem mörderischen Treiben Jacks ein Ende zu setzen.

© 2018 Gruftkasperl film

follow us:
  • Facebook Classic